Preistipp
Preistipp!
Land
Italien
Venetien
Sorte
Grappa
Sorte
40% vol.
Rabatt
-36%


Sarpa di Poli Big Mama

Jacopo Poli, Venetien

UVP 189,21 €

Special Price 121,90 €*

3.0l · 40,63 €/Liter (l)
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage **

  • Harmonischer Grappa mit hervorragender Frucht- und Blumenaromatik
  • Im Barriquefass gereift, berührt von Eleganz und Robustheit
  • Trocken, sanft und vollmundig - perfekt als Digestif
  • Hochwertiger Destillationsprozess, handwerkliche Produktion aus Venetien
  • Verführerischer Begleiter für besondere Gelegenheiten und Genussmomente

* alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Produktbilder können ggf. abweichen. ** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandkosten
  • Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein


    Bocchino Grappa della Cantina Privata 21 Jahre in HK
    Bocchino
    Grappa della Cantina Privata 21 Jahre in HK
    199,80 €*
    Jacopo Poli Sarpa Barrique di Poli Big Mama
    Jacopo Poli
    Sarpa Barrique di Poli Big Mama
    134,10 €*
    Distilleria Berta Grappa "Paolo " Selezione del Fondatore
    Distilleria Berta
    Grappa "Paolo " Selezione del Fondatore
    194,85 €*
    Distilleria Berta Grappa Elisi
    Distilleria Berta
    Grappa Elisi
    199,95 €*
    Villa de Varda Grappa Vecchia Riserva
    Villa de Varda
    Grappa Vecchia Riserva 'Vibrazioni' 40%
    214,00 €*
Beschreibung

Weinnotiz: Sarpa di Poli Big Mama

Farbe: klar, transparent Duft: nach frischen Kräutern, Minze und feinen blumigen Noten von Rose und Geranienblüten Geschmack: rustikal und kraftvoll - ein ehrlicher Grappa ohne Schnickschnack für den puren Genuss Sarpa bedeutet im venezianischen Dialekt Trester. Dementsprechend stammt natürlich auch der Trester für Polis Sarpa di Poli aus dem Veneto (wenn auch die Rebsortencuvée eher nach rotem Bordeaux klingt). Noch tropffrisch werden Beerenhäute und Kerne der Trauben in die Poli Distillerie geliefert und hier traditionell nach dem diskontinuierlichen Verfahren im alten Kupferbrennkessel gebrannt. Die Bezeichnung diskontinuierlich beschreibt die aufwendige Methode, bei der die Destillation nach jedem Brennvorgang komplett gestoppt wird, um den verbrauchten Trester durch frischen zu ersetzen. Der Trester wird im Kupferkessel erhitzt, das Ethanol, der Weingeist, steigt in die Kühlschlange auf, kondensiert und fließt als Brand in eine Probeglocke. Hier zeigt sich dann die ganze Kunst und langjährige Erfahrung des Brennmeisters, der nun mit viel Feingefühl Vor- und Nachlauf (auch Kopf und Schwanz genannt) abschneidet und nur das edle Herzstück des Brandes mit den feinsten Aromen bewahrt. Das frische Destillat enthält jetzt noch gut 75 % vol. Alkohol und muss deshalb durch die vorsichtige Zugabe von destilliertem Wasser auf moderate 40 % vol. verdünnt werden. Poli lässt seinen Grappa mindestens sechs Monate im Edelstahltank ruhen, bevor er schließlich auf -6 °C herunter gekühlt und sanft filtriert auf die Flaschen gefüllt wird.

Serviervorschlag

Serviervorschlag: Sarpa di Poli Big Mama

Sarpa di Poli ist der perfekte Digestif nach einem leckeren, landestypischen Menü, der aber ebenso gern auch eine deftige Vesper begleitet. Servieren Sie Sarpa di Poli gekühlt (aber nicht eiskalt!) bei etwa 10 bis 15 °C in einem kleinen, dünnwandigen, tulpenförmigen Kristallglas mit langem Stiel (der eine Erwärmung durch die Hand vermeidet).

Jacopo Poli

Jacopo Poli der Winzer hinter Sarpa di Poli Big Mama

Jacopo Poli ist ein renommierter Winzer aus Venetien, der seit Generationen erstklassige Weine herstellt. In seinem Weingut werden Tradition, Leidenschaft und Innovation miteinander verbunden, um Weine von höchster Qualität zu produzieren. Als Meister seines Fachs versteht Jacopo Poli genau, welche Sorten am besten geeignet sind, um exzellente Weine zu produzieren. So werden beispielsweise die Trauben für seine Rotweine auf den sonnenverwöhnten Hängen um Conegliano und Valdobbiadene angebaut, während die Trauben für seine Weißweine in der kühleren Region Soave reifen. Neben seiner hohen Expertise und Leidenschaft für das Handwerk, zeichnet sich Jacopo Poli auch durch seine Liebe zur Natur aus. Seine Weinreben werden mit großer Sorgfalt und im Einklang mit der Natur gepflegt, um Weine zu produzieren, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch nachhaltig hergestellt werden. Insgesamt ist Jacopo Poli ein Winzer, dem die Qualität seiner Weine am Herzen liegt. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung und seinem tiefen Verständnis für das Handwerk hat er eine unerreichte Expertise im Bereich der Weinherstellung aufgebaut. Die hohe Qualität und der einzigartige Geschmack seiner Weine haben Jacopo Poli zu einem der besten Winzer in Venetien und darüber hinaus gemacht.


Venetien

Venetien das Anbaugebiet des Sarpa di Poli Big Mama

Venetien, eine der prächtigsten und fruchtbarsten Weinregionen Italiens, ist ein wahrer Schatz für jeden Sommelier. Gelegen im Nordosten des Landes, erstreckt sich diese Region von den schneebedeckten Alpen bis zu den warmen Ufern der Adria und bietet damit eine beeindruckende Vielfalt an Terroirs.
In Venetien spürt man die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Natur, die sich in jedem Glas Wein widerspiegelt. Hier werden einige der bekanntesten italienischen Weine produziert - vom spritzigen Prosecco über den samtigen Amarone della Valpolicella bis hin zum eleganten Soave.
Die Böden in Venetien sind vielfältig und reichen von kalkhaltigen und tonigen Untergründen in den Hügelgebieten bis hin zu sandigen, steinigen Böden nahe der Küste. Diese unterschiedlichen Bedingungen liefern die Grundlage für ein breites Spektrum an Weinen mit unvergleichlichem Charakter.
Der Prosecco aus dem Gebiet um Valdobbiadene und Conegliano ist wohl der bekannteste Vertreter dieser Region. Seine feine Perlage und erfrischende Säure machen ihn zum perfekten Aperitif oder Begleiter leichter Fischgerichte.
Im Valpolicella-Gebiet hingegen entstehen durch das traditionelle Appassimento-Verfahren komplexe Rotweine wie der Amarone: Ein opulenter Wein mit intensiven Noten von getrockneten Früchten, Schokolade und Gewürzen sowie einem langanhaltenden Abgang.
Aber auch weiße Weine haben in Venetien ihren festen Platz. Der Soave ist ein hervorragendes Beispiel dafür: Ein eleganter, mineralischer Wein mit Noten von grünen Äpfeln und Blumen, der sich perfekt zu Meeresfrüchten oder Risotto mit Pilzen kombinieren lässt.
Jeder Besuch in Venetien ist eine Entdeckungsreise für den Gaumen. Die Leidenschaft und Hingabe der Winzer spiegelt sich in jedem Schluck ihrer Weine wider - eine Hommage an diese einmalige Region und ihre jahrhundertelange Weinbautradition.



Sarpa di Poli Big Mama wird hergestellt von Jacopo Poli im Anbaugebiet Venetien aus Italien.
Wenn Ihnen Sarpa di Poli Big Mama gefallen hat, gefallen Ihnen vielleicht auch die anderen Weine von Jacopo Poli.
Jacopo Poli und Sarpa di Poli Big Mama stammen aus Venetien

Details

Zusatzinformation: Sarpa di Poli Big Mama

Name Sarpa di Poli Big Mama
Anbaugebiet Venetien
Spirituosen Grappa
Alkoholgehalt (% Vol.) 40
Rebsorten Merlot: 60%, Cabernet Sauvignon: 40%
Weinbearbeitung Sarpa bedeutet im venezianischen Dialekt Trester. Dementsprechend stammt natürlich auch der Trester für Polis Sarpa di Poli aus dem Veneto (wenn auch die Rebsortencuvée eher nach rotem Bordeaux klingt). Noch tropffrisch werden Beerenhäute und Kerne der Trauben in die Poli Distillerie geliefert und hier traditionell nach dem diskontinuierlichen Verfahren im alten Kupferbrennkessel gebrannt. Die Bezeichnung diskontinuierlich beschreibt die aufwendige Methode, bei der die Destillation nach jedem Brennvorgang komplett gestoppt wird, um den verbrauchten Trester durch frischen zu ersetzen. Der Trester wird im Kupferkessel erhitzt, das Ethanol, der Weingeist, steigt in die Kühlschlange auf, kondensiert und fließt als Brand in eine Probeglocke. Hier zeigt sich dann die ganze Kunst und langjährige Erfahrung des Brennmeisters, der nun mit viel Feingefühl Vor- und Nachlauf (auch Kopf und Schwanz genannt) abschneidet und nur das edle Herzstück des Brandes mit den feinsten Aromen bewahrt. Das frische Destillat enthält jetzt noch gut 75 % vol. Alkohol und muss deshalb durch die vorsichtige Zugabe von destilliertem Wasser auf moderate 40 % vol. verdünnt werden. Poli lässt seinen Grappa mindestens sechs Monate im Edelstahltank ruhen, bevor er schließlich auf -6 °C herunter gekühlt und sanft filtriert auf die Flaschen gefüllt wird.
Optimal trinkreif jetzt
Serviertemperatur 15.0°C
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer POLI DISTILLERIE, Via Marconi 46 36060 Schiavon (VI) - Veneto, Italia
Winzer Jacopo Poli

UVP
189,21 €
121,90 €*
3.0l·40,63 €/Liter (l),
*inkl. MwSt, zzgl. Versand,
Lieferzeit:2-5 Tage in D
  • Unsere Bestseller von Jacopo Poli

    Jacopo Poli Grappa Sarpa di Poli in Geschenkröhre
    Jacopo Poli
    Grappa Sarpa di Poli in Geschenkröhre
    33,50 €*
    Jacopo Poli Elisir Limone Liquore
    Jacopo Poli
    Elisir Limone Liquore
    20,75 €*
    Jacopo Poli Poli Bomb Eierlikör
    Jacopo Poli
    Poli Bomb Eierlikör
    18,40 €*
    Jacopo Poli Gran Bassano Vermouth Bianco SALE
    Jacopo Poli
    Gran Bassano Vermouth Bianco SALE
    20,75 €*
    Jacopo Poli Bassano del Grappa Classica (0,5l)
    Jacopo Poli
    Bassano del Grappa Classica (0,5l)
    28,90 €*
  • SicherheitSicherheit

    ✓ SSL Verschlüsselung
    ✓ Käuferschutz

  • PreisPreiswert

    ✓ günstige Preise
    ✓ günstige Lieferung

  • Versand Versand

    ✓ ab 150€ versandkostenfrei (DE)
    ✓ Versand mit DHL