Preistipp
Preistipp!
Land
Italien
Umbrien
Sorte
Weißwein
Stilisik
aromatisch & frisch
Rabatt
-15%

2022

Ruffino Orvieto classico DOCG

Ruffino, Umbrien

UVP 8,99 €

Special Price 7,65 €*

0.75l · 10,20 €/Liter (l)
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage **

HTML
  • Erfrischender Weißwein aus dem Anbaugebiet Umbrien in Italien
  • Geschmacksnoten von Zitrusfrüchten und weißem Pfirsich
  • Orvieto Classico DOCG – höchste italienische Qualitätsstufe
  • Perfekt für Fischgerichte und helle Fleischsorten
  • Jahrgang kann leicht variieren, Qualität bleibt gleich

* alle Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Produktbilder können ggf. abweichen. ** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandkosten
  • Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein


    Bigi Orvieto classico DOC Einzellage Torricella
    Bigi
    Orvieto classico DOC Einzellage Torricella
    6,95 €*
    Santa Cristina Casasole Orvieto Classico DOC Amabile
    Santa Cristina
    Casasole Orvieto Classico DOC Amabile
    7,80 €*
    Santa Cristina Campogrande Orvieto Classico DOC
    Santa Cristina
    Campogrande Orvieto Classico DOC
    6,65 €*
Beschreibung

Weinnotiz: Ruffino Orvieto classico DOCG

Strohgelb im Glas. Aromen von grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten mit dezenten floralen Anklängen und Würznoten. Frisch und fruchtig mit einem Anflug von Mandeln im Nachhall. Die Ernte erfolgt Anfang September, die reifen Trauben werden entrappt, zerkleinert und sanft gepresst. Typische Weißwein-Vinifikation bei streng kontrollierten Temperaturen in Edelstahltanks. Vor der Flaschenabfüllung ruht der junge Wein zur Verfeinerung bei niedrigen Temperaturen für einige Zeit in den Edelstahltanks. Ruffino wurde bereits 1877 in Pontassieve bei Florenz von den beiden Cousins Ilario und Leopoldo Ruffino gegründet. Sie setzten Ihren Fokus auf den Qualitätsanbau der Trauben und die Nutzung der speziellen Terroirs Ihrer Weinberge und gewannen so rasch an Bekanntheit. Durch ihre Sorgfalt im Weinberg und im Keller stand der Name Ruffino bald für besonders saubere und schön ausbalancierte Weine. Nach dem Zweiten Weltkrieg erwarb Ruffino mit der Villa di Montemasso das erste Anwesen im Chianti Classico. Durch den Erwerb weiterer Weingüter in den bekanntesten Sub-Regionen der Toskana kann Ruffino heute Chianti Classico, Brunello di Montalcino sowie Vino Nobile di Montepulciano unter einer Marke anbieten, während die dahinter stehenden Weingüter weiter existieren. Ruffino ist heute eines der weltweit bekanntesten Weingüter und steht für Beständigkeit und Qualität aus Chianti bzw. Toskana. Es überrascht nicht, dass Ruffino Chianti DOCG im Jahre 1984, als Chianti zum ersten Mal als DOCG-Wein anerkannt wurde, den allerersten Garantiestreifen erhielt.

Serviervorschlag

Serviervorschlag: Ruffino Orvieto classico DOCG

Ausgezeichnet zu Huhn, Kalbfleisch oder frischem Fisch mit Gemüse. Serviertemperatur 8-10°C.

Ruffino

Ruffino der Winzer hinter Ruffino Orvieto classico DOCG

Ruffino ist ein renommierter Winzer aus der wunderschönen Toskana. Das Weingut wurde bereits im Jahre 1877 gegründet und erfreut sich seit vielen Jahrzehnten internationaler Anerkennung. Durch die konsequente Arbeit im Weinberg und die schonende Verarbeitung der Trauben ist es Ruffino gelungen, Jahr für Jahr Weine von höchster Qualität zu erzeugen. Insbesondere die sangiovese-Traube, typisch für die Region, findet bei Ruffino eine perfekte Vinifikation. Die Weine des Winzers überzeugen durch ihre Eleganz und Finesse und haben bei zahlreichen Weinwettbewerben und Verkostungen höchste Auszeichnungen erhalten. Ruffino legt viel Wert auf Nachhaltigkeit im Weinbau und setzt auf biologische Anbaumethoden und traditionelle Herstellungsverfahren. Wer einen exquisiten Weingenuss erleben möchte, sollte unbedingt einen Wein von Ruffino ausprobieren. Die Weine passen perfekt zu italienischen Gerichten und sind eine wahre Gaumenfreude.


Umbrien

Umbrien das Anbaugebiet des Ruffino Orvieto classico DOCG

Als Sommelier schätze ich die Kunst des Weinanbaus und in einem Land, das faktisch auf Wein atmet, erweist sich die Region Umbrien als ein besonderes Juwel. Dieses zentral-italienische Paradies, eingeschlossen von den Apenninen und ohne Küste, besitzt ein erhebliches Potenzial für die Herstellung erstklassiger Weine, die sich in ihrer Qualität, Textur, Geschmacksprofil und Aroma hervorragend unterscheiden. Die Region Umbrien ist bekannt für ihre Weinberge, die sich auf malerischen Hügeln ausbreiten und von der herben Sonne und erdigem Regen geküsst werden. Ein Aspekt, der den Wein aus Umbrien besonders macht, ist die Mischung aus altem und neuem Weinbau; Man kann die Spuren antiker Traditionen genauso finden, wie den Hauch moderner Techniken, die ineinandergreifen und diesen Ort zu einem Mosaik exquisiter Weinkunst werden lassen. Umbrien bietet eine beeindruckende Palette von autochthonen Rebsorten; der Rotwein Sagrantino ist eine der bekanntesten. Ein tief-gefärbter, fast schwarzer Wein mit beachtlicher Tanninstruktur, der oft ausgebaut wird und betörend intensive Aromen von dunklen Beeren, Schokolade und Veilchen entwickelt. Ebenso hervorzuheben sind der Orvieto und der Grechetto, zwei samtige Weißweine, die jeweils ein einzigartiges Aroma und einen beeindruckenden Geschmack aufweisen. Der Reiz von Umbriens Weinen liegt in ihrer vielfältigen Geschmackspalette – geschmeidigen Rotweinen, die mit ihren intensiven Aromen und kräftigen Tanninen beeindrucken, über aufregend knackige Weißweine, die sich durch ihren frischen und zugleich angenehm milden Charakter auszeichnen. Und natürlich die Roséweine, sanft, fruchtig, unerwartet komplex, die Sie in warmen Sommerabenden genießen können. Der Respekt vor der Tradition, die Liebe zum Land, die Sorgfalt in der Produktion und das Streben nach Qualität machen Umbrien nicht nur zu einem Ort mit einer beeindruckenden Weinlandschaft, sondern auch einem begehrten Reiseziel für Weinliebhaber. Hier kann man eintauchen in eine Landschaft, in der jede Flasche Wein eine Geschichte erzählt, die Hunderte von Jahren zurückreicht. Ein Aufruf, sich Zeit zu nehmen, um zu kosten, zu genießen und den



Ruffino Orvieto classico DOCG wird hergestellt von Ruffino im Anbaugebiet Umbrien aus Italien.
Wenn Ihnen Ruffino Orvieto classico DOCG gefallen hat, gefallen Ihnen vielleicht auch die anderen Weine von Ruffino.
Ruffino und Ruffino Orvieto classico DOCG stammen aus Umbrien

Details

Zusatzinformation: Ruffino Orvieto classico DOCG

Name Ruffino Orvieto classico DOCG
Anbaugebiet Umbrien
Weinsorte Weißwein
Jahrgang 2022
Alkoholgehalt (% Vol.) 12.0
Rebsorten 60% Grechetto und Procanico, 40% andere
Weinbearbeitung Die Ernte erfolgt Anfang September, die reifen Trauben werden entrappt, zerkleinert und sanft gepresst. Typische Weißwein-Vinifikation bei streng kontrollierten Temperaturen in Edelstahltanks. Vor der Flaschenabfüllung ruht der junge Wein zur Verfeinerung bei niedrigen Temperaturen für einige Zeit in den Edelstahltanks.
Restzucker (g/l) 3,8 g/l
Säuregehalt (g/l) 5,2 g/l
Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Ruffino S.r.l., Ple Ruffino, 1, 50065 Pontassieve FI, Italien
Winzer Ruffino

UVP
8,99 €
7,65 €*
0.75l·10,20 €/Liter (l),
*inkl. MwSt, zzgl. Versand,
Lieferzeit:2-5 Tage in D
  • Unsere Bestseller von Ruffino

    Ruffino Ruffino Riserva Ducale Chianti Classico DOCG
    Ruffino
    Ruffino Riserva Ducale Chianti Classico DOCG
    17,50 €*
    Ruffino Ruffino Orvieto classico DOCG
    Ruffino
    Ruffino Orvieto classico DOCG
    7,65 €*
    Ruffino Ruffino Il Leo Chianti Superiore DOCG
    Ruffino
    Ruffino Il Leo Chianti Superiore DOCG
    11,04 €*
    Ruffino Ruffino Chianti DOCG
    Ruffino
    Ruffino Chianti DOCG
    9,00 €*
    Ruffino Ruffino Chardonnay Libaio Toscana IGT
    Ruffino
    Ruffino Chardonnay Libaio Toscana IGT
    8,72 €*
  • SicherheitSicherheit

    ✓ SSL Verschlüsselung
    ✓ Käuferschutz

  • PreisPreiswert

    ✓ günstige Preise
    ✓ günstige Lieferung

  • Versand Versand

    ✓ ab 150€ versandkostenfrei (DE)
    ✓ Versand mit DHL