Vecchie Terre di Montefili

Vecchie terre di Montefili

Das 13ha große Weingut aus Greve in Chianti wurde 1979 von Roccaldo Acuti übernommen, der das Weingut heute zusammen mit seinem Schwiegersohn Tommaso Paglione führt. Das Weingut wurde auf den Grundmauern einer Klosteranlage aus dem 12. Jahrhundert errichtet. Von Beginn an wurde hier kompromisslos auf Qualität gesetzt. Mit biologischem Anbau, rigorose Ertragsbegrenzung und modernster Kellertechnik konnten die Qualitäten beständig gesteigert werden und gehören heute mit Fug und Recht zu den etablierten Top-Gewächsen.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.