Filtern nach
  1. -

Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech

Der Hauptsitz der Grafen von Hoensbroech lag in Geldern am Niederrhein. Die Familie blieb auch in den folgenden Kriegen Spanien treu verbunden und bekam 1675 für ihre Verdienste den Titel des spanischen Marquis verliehen.
Die Beziehungen zum katholischen Spanien wurden auch während der preußischen "Besetzung" von Teilen des Niederrheins aufrecht gehalten. der Soldatenkönig mahnte in einem Nachlass "der Marquis de Honsbrug muß mein Sucessor den Daum auf das Aug halten, ein gottloser Kerl gegen sein Landesherren ist..."

1738 kam ein kleines Weingut in Wiltingen in den Besitz der Hoensbroechs, welches aber aufgrund der sehr kleinen Rebfläche von nur 1,8 ha 1968 verkauft wurde. Im Folgejahr wurden 4,0 ha Rebfläche in Baden erworben, die kontinuierlich erweitert wurde. Heute gehören zu dem 1978 erbauten Weingut 15 ha Rebfläche.

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

* alle Preise inkl. 19% Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten
  • Unsere Bestseller: Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech

    Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech Baden
    Michelfelder Himmelberg Grauburgunder QbA trocken
    10.00 €*
    13,33 € / Liter (l)
    Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech Baden
    Michelfelder Himmelberg Weissburgunder Kabinett trocken

    Nicht auf Lager

    Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech Baden
    Michelfelder Himmelberg Auxerrois Kabinett trocken

    Nicht auf Lager

    Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech Baden
    Michelfelder Himmelberg Weissburgunder & Chardonnay QbA
    10.90 €*
    14,53 € / Liter (l)
    Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech Baden
    Michelfelder Himmelberg Blaufränkisch QbA trocken
    13.46 €*
    17,95 € / Liter (l)