Filtern nach
  1. -

Das Gut Le Mortelle befindet sich im Herzen der südlichen Maremmen, in der Provinz Grosseto, ca. 9 km von Castiglione della Pescaia entfernt. Es erstreckt sich über 270 ha, von denen 160 ha Weinberge sind. Auf den 160 ha wird hauptsächlich Cabernet Sauvignon und Sangiovese angebaut sowie neuerdings auch weiße Rebsorten wie Vermentino, Ansonica und Viognier. Das Unternehmen wurde 1999 von der Familie Antinori erworben. Antinori war davon überzeugt, dass dieses in Bezug auf den Weinbau noch relativ neue Gebiet sich bestens für die Produktion von Qualitätsweinen eignete, da es die besten Voraussetzungen für die Entfaltung der Charakteristika des Bodens und der angebauten Rebsorten bot. Mortella ist der Name der wild wachsenden Myrte. Dieser für die Küstenvegetation charakteristische Strauch ist das Symbol des Gutes. Das Klima ist typisch für die tyrrhenische Küste: trocken und warm mildern Meeresbrisen den Winter, gleichzeitig frischen sie den Sommer auf und vertreiben den Regen. Der Keller verschwindet größtenteils in der Erde, um das Bild der Landschaft so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Der neue Keller von Mortelle befindet sich auf dem Gipfel des Hügels, der das Gut überragt.

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

* alle Preise inkl. 19% Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten
  • Unsere Bestseller: Le Mortelle

    Le Mortelle
    Vivia Maremma Toscana DOC
    11.40 €*
    15,20 € / Liter (l)
    Le Mortelle
    Botrosecco Maremma Toscana IGT
    13.94 €*
    18,59 € / Liter (l)
    Le Mortelle
    Poggio alle Nane Maremma Toscana IGT

    Nicht auf Lager