Chiara Lungarotti

Das neue Weingut von Lungarotti produzierte erstmals 2003 den Sagratino di Montefalco, von dem jährlich gerade einmal 10.000 Flaschen produziert werden. Ausschließlich hoch selektionierte Sagrantinotrauben werden für diesen Wein verwendet. Der Rosso besteht dagegen immer aus einer Cuveé mit Hauptanteil Sangiovese. Die autochthone Rebsorte Sagrantino steht für farbintensive, kräftig strukturierte Weine mit Affinität zu französischem Holz und einem hohen Lagerpotential. Der Wein reift 12 Monate in Eichenfässern und danach mindestens weitere 18 Monate in  der Flasche.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.